Galerie

In der Galerie werden die Arbeiten von der Künstlerin Gisela Ackermann-Minwegen ausgestellt, beginnend mit Scherenschnitten, die sie mit 14 Jahren erstmals hergestellt hat. Ihre Themen waren die Natur: Tiere, Pflanzen und – Frauen. Neben Scherenschnitten arbeite sie gerne mit Erdfarben (Gouachen), die sie selbst zusammenmischte. Dabei nutzte sie vornehmlich Holz und Papier für die Untergründe, seltener Leinwände. Insbesondere den späteren Lebensjahren zeigte sich ihr künstlerisches Talent beim Bemalen von Gänse- und Enteneiern, die auch als „probates“ Zahlungsmittel eingesetzt werden konnten. Sie bemalte wahrscheinlich ca. 1000 Stück. In der älteren Polcher Bevölkerung sind diese Kunstwerke weit bekannt und geschätzt – und immer noch in dem ein oder anderen Haushalt zu finden.

Die Galerie im Wohnhaus/ Anbau ist auch als Fläche für wechselnde Ausstellungen regionaler Künstler gedacht. Aber sie soll auch jungen Künstlern vorbehalten sein, die . unentgeltlich – ausstellen möchten.

Junge Künstler gesucht

kunst malerei skulptur fotografie grafik design

Junge Künsler gesucht

kunst architektur malerei skulptur fotografie grafik design
Hier klicken

Bildunterschrift Heimatmuseum Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Kontaktinformationen

Adresse:
Christinas Stube
Im Bienengarten 6
56751 Polch
Telefon: 0160-94921612

Öffnungszeiten:
Mittwoch und Sonntag
15-18 Uhr

Letzter Einlass 17 Uhr
Führungen nach Vereinbarung

Routenplanung

Anfahrt auch über den Polcher Radweg möglich

Sende uns eine Nachricht

Your Stile Guide Refine Media 

All Rights Reserved © 2020